Herzlich Willkommen auf der Homepage des Sportverein Hemmendorf 1959 e.V.

  • Start

Einladung zur Schlachtplatte

Schlachtplatte essen im Sportheim
am Freitag, 23.11.2018 ab 18.00 Uhr

Anmeldung bei:
Dieter walter (01736693650)
Winne Riegger (01754384968)

Anmeldeschluss Mittwoch 21.11.2018
Die Wandergruppe Frohsinn

SGM SV Hirrlingen II/SV Hemmendorf - SV Weiler II

 

Sonntag, 11. November 2018, 12:30 Uhr

 

5:1 (1:1)

1:0 (22.) Hannes Klocker
1:1 (43.) 
2:1 (65.) Aaron Wagner
3:1 (72.) Philip Daub
4:1 (75.) Philip Daub
5:1 (82.) Raphael Hurm

 

Nach langen warten, war es endlich so weit. Das erste Derby, nachdem Dettingen das Spiel abgesagt hatte und Frommenhausen mit Schwalldorf in einer anderen Staffel spielen, stand an. Dazu empfing die SGM die zweite Mannschaft aus Weiler. Das erste mal wurde auch im Flex-Modus gespielt, was der Gegner angemeldet hatte. In diesem „Modus“ spielt man auf einem kleineren Spielfeld und nur mit acht Feldspielern.

Unter diesen neuen Rahmenbedingungen fand man relativ gut ins Spiel. Nur der Ball wollte mal wieder nicht hinter die Torlinie. Nach zahlreichen Versuchen über außen durchzupressen gelang dann über den rechten Flügel eine Flanke ins Zentrum, Tim versprang die Annahme, doch Locke stand dahinter und netzte zur 1:0 Führung ein. Dann baute man kontinuierlich mit der weiteren Spielzeit ab. Chancen wurden keine mehr heraus gespielt, immer kam der Ball in die Schnittstelle nicht an und durchs Zentrum wurde jeder Ball geblockt. Weiler bekam immer wieder nach Konter eine Torchance auf die Füße. Kurz vor der Halbzeit wurde diese Spielweise dann bestraft. Mit einem Rückpass von der Grundlinie auf den Elferpunkt und der Abnahme gelang Weiler der Ausgleichstreffer. Halbzeit. Nun wieder häufiger über die Außen gelang es wieder Chancen zu erspielen. Mitte zweite Hälfte. Flanke von Raphi, rechte Seite, fand dann Aaron als Abnehmer in der Mitte und dieser zur 2:1 Führung. Weiter jetzt über außen tat man sich leichter, schön zum anschauen für die Zuschauer war es immer noch nicht. Daub gelang dann nach „gewurschtel“ den Ball ins Tor zu befördern und mit seinem Doppelpack direkt danach das 4:1. Das 5:1 erzielt Raphi schließlich per Distanzschuss gegen die Laufbewegung des Torwarts. Schlusspunkt setzt dann Weiler. Nach einem weiten Abschlag, lupfte der Stürmer dann den Ball über Felix an die Latte. So bleibt die SGM weiter ungeschlagen, jedoch auch weiter mit durchschnittlicher Leistung.

Nächsten Sonntag geht es in Tübingen um die nächsten Punkte. Dieses mal gegen den HFC. Spielbeginn ist 14:30.

 

Aufstellung:

Felix Kurz - Gordon Deibler (Raphael Hurm), Thilo Borck (46. Philip Daub), Christopher Deibler, Aaron Wagner, Tim Link, Maurice Cabon, Daniel Msikovic, Hannes Klocker (72. Simon Wagner).

Ausflug nach Oberstaufen, 13.-14.10.2018

Ausflug 2018

Am Samstag, den 13. Oktober starteten wir bei herrlichem Wetter zu unserem Vereinsausflug ins Allgäu. Nach kurzem Aufenthalt in Wangen ging es weiter zu unserem Ziel, die Falkenhütte auf dem Steibis. Ein musikalischer Frühschoppen am Sonntag in der Enzianhütte in Oberstaufen und ein Einkehrschwung auf der Heimreise rundeten den gelungenen Ausflug ab. Vielen Dank an Winni für die tolle Organisation.

Ausflug 2018Ausflug 2018Ausflug 2018